Gesundheit: Stabwechsel bei der Selbsthilfegruppe Bluthochdruck

Gesundheit: Stabwechsel bei der Selbsthilfegruppe Bluthochdruck

Anneliese Bürkholz wechselt die Seiten. Nach mehr als 21 Jahren übergibt sie die Organisation der offenen Selbsthilfegruppe an Mathias Dohmen, ebenfalls Betroffener von Bluthochdruck.

"Ich bin dann selbst nur noch ein normales Mitglied, das sich in der Gruppe austauscht und informiert", freut sich Anneliese Bürkholz. Mit einer kleinen Feierstunde wurde die "Amtsübergabe" gemeinsam gefeiert.

Auch in Zukunft wird sich die Selbsthilfegruppe im zweimonatlichen Turnus treffen, um Erfahrungen, Wissen und Strategien für ein aktives Leben mit Bluthochdruck auszutauschen. Regelmäßige Vorträge von Ärzten bringen die Teilnehmer auf den neusten Stand der Medizin, Öffentlichkeitsarbeit und auch mal eine gemeinsame sportliche Aktivität gehören zum Programm.

Die Selbsthilfegruppe kommt am 12. Februar 2019 um 18 Uhr das nächste Mal zusammen, wie immer im Helios Bildungszentrum an der Sanderstraße 163 in Barmen. Alle Termine und das Jahresprogramm gibt es unter www.helios-gesundheit.de/shg-wuppertal

Mehr von Wuppertaler Rundschau