1. Gesundheit

Neue Anlage des Wuppertaler Kneippvereins ist fertiggestellt

Gesundheit : Es kann wieder mächtig getreten werden

Die neue Kneipp-Tretanlage am Wuppertaler Krankenhaus St. Josef ist fertig. Sie kann von Patientinnen und Patienten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Krankenhauses sowie Mitgliedern des Kneippvereins genutzt werden.

Die alte Anlage, die 1994 in unmittelbarer Nähe errichtet worden war, musste dem Erweiterungsbau des Krankenhauses weichen. Die neue ist ein Gemeinschaftsprojekt des St. Josef und des Kneippvereins. Neben dem Becken ist ein Barfußpfad angelegt worden, nun kam auch noch ein Kräuterbecken hinzu. „Um die Kräuterkunde den Menschen näherzubringen, werden wir Führungen für alle Interessierten anbieten”, so die Vereinsvorsitzende Renate Mankel. Weitere Informationen gibt es unter kneippverein-wuppertal.de/