1. Bergisches Land und Region

19-Jähriger in Radevormwald tot: Mordkommission ermittelt​

Aus der Region : 19-Jähriger tot: Mordkommission ermittelt

Ein 19-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen (27. August 2023) in der Radevormwalder Innenstadt schwer verletzt aufgefunden worden. Kurze Zeit später starb er. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen zurzeit von einem Gewaltverbrechen aus.

Ersthelfer hatten den 19-Jährigen im Bereich des Kreisverkehrs an der Kaiserstraße / Hohenfuhrstraße stark blutend auf dem Boden liegend entdeckt. Die alarmierten Rettungskräfte konnten dem jungen Mann trotz Reanimationsmaßnahmen nicht mehr helfen; er starb noch am Fundort.

Eine Mordkommission des Polizeipräsidiums Köln hat die Ermittlungen übernommen. Zeuginnen und Zeugen, die im Zusammenhang mit dem Tod des 19-Jährigen Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0221 / 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.