Aus der Region Marihuana-Plantage über sechs Etagen

Remscheid / Wuppertal · Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei am Donnerstag (24. August 2023) ein freistehendes Einfamilienhaus in der Büchener Straße in Remscheid durchsucht. Dort entdeckte sie eine Marihuana-Plantage. Die Beamten nahmen vor Ort zwei Männer (41 und 22 Jahre) vorläufig fest.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Christoph Petersen

Intensive Ermittlungen hatten zuvor den Verdacht erhärtet. Die Staatsanwaltschaft Wuppertal beantragte daraufhin einen Durchsuchungsbeschluss, der durch das Amtsgericht erlassen wurde. In dem Objekt war nach Behördenangaben eine Plantage auf sechs Räume verteilt. Insgesamt stellte die Polizei „eine hohe dreistellige Anzahl erntereifer Pflanzen samt Equipment zum Betreiben einer Plantage“ sicher.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft werden die albanischen Staatsangehörigen, die über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen, am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Dieser entscheidet über die Anordnung der Untersuchungshaft.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort