1. Weihnachten

Wuppertaler Realschule Hohenstein: Digitale Weihnachtsfreude

Realschule Hohenstein : Digitale Weihnachtsfreude für Jung und Alt

Die Realschule Hohenstein hat in Zusammenarbeit mit dem Ganztagsträger „Interaktiv“ das soziale Projekt „Digitale Weihnachtsfreude“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, eine generationsübergreifende Erfahrung für Jung und Alt zu schaffen.

In der „Digitalen Weihnachtsfreude“ konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 über eine Videobotschaft mit den Bewohnern des Caritas-Seniorenzentrums St. Josef in Heiligenhaus die weihnachtliche Vorzeit einläuten. Dabei wurden in besinnlicher Atmosphäre Weihnachtsgedichte und -geschichten vorgetragen.

„Erlebnisse wie diese verbinden Lebenserfahrung mit junger Neugier. Gerade generationsübergreifende Projekte verfügen über das Potenzial, jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, zu Mitgestaltern künftiger Sozialstrukturen unserer Gesellschaft zu werden, welches die Schulphilosophie unserer Schule widerspiegelt“, so Erprobungsstufenkoordinatorin Semiha Yilmaz.