1. Weihnachten

Krippe auf dem Laurentiusplatz: Noch vier Tage ...

Krippe auf dem Laurentiusplatz : Noch bis Dienstag ...

... steht die von der Wuppertaler Künstlerin Annette Marks gestaltete Advents-Krippe auf dem Laurentiusplatz. Seit dem 1. Advent hat Annette Marks die zeltartige Konstruktion mit in die heutige Zeit übertragenen Erzählungen aus der Adventszeit bemalt.

An Heiligabend (24. Dezember 2019) legt die Künstlerin um 12 Uhr das Christuskind in die Krippe. Dann wird nach zehn Graffiti-Krippen in den vergangenen Jahren die erste Wuppertaler Künstler-Krippe fertiggestellt werden. Danach singt der katholische Pastoralreferent Werner Kleine in alter traditioneller Weise das Martyrologium, die Ankündigung des Weihnachtsfestes, und erzählt die Weihnachtsbotschaft nach dem Matthäus-Evangelium.

Im Anschluss kann man sich mit der Krippe professionell fotografieren lassen. Die dabei entstandenen Bilder werden wenig später über die Homepage www.katholische-citykirche-wuppertal.de gratis zur Verfügung gestellt.