1. Wahl

Kommunalwahl in Wuppertal: Drei Kreuzchen auf drei Stimmzetteln

Kommunalwahl : Drei Kreuzchen auf drei Stimmzetteln

Drei Stimmzettel können die Wuppertalerinnen und Wuppertaler am Sonntag (13. September 2020) ausfüllen.

Auf dem grünen Wahlzettel werden die Mitglieder des Stadtrates aus dem jeweiligen Wahlbezirk gewählt. Sie vertreten die Bürgerinnen und Bürger im Rat der Stadt Wuppertal. Auf dem weißen Wahlzettel wird der Oberbürgermeister beziehungsweise die Oberbürgermeisterin der Stadt Wuppertal bestimmt. Auf dem rosafarbenen Wahlzettel geht es um die Vertreterinnen und Vertreter des jeweiligen Stadtbezirks für die Bezirksvertretung gewählt. Wer zur Teilnahme an der Wahl des Integrationsrates aufgerufen ist, erhält dafür einen separaten Stimmzettel.

Wahlzettel Nummer zwei. Foto: Stadt Wuppertal

Wer übrigens verpasst hat, seinen Briefwahlwahl-Umschlag rechtzeitig abzuschicken, kann ihn noch im Lauf des Sonntags bis 13 Uhr entweder in einen der städtischen Briefkästen der Bürgerbüros in Vohwinkel, Cronenberg, Langerfeld und Ronsdorf oder am Elberfelder Rathaus einwerfen – oder aber ihn bis spätestens 16 Uhr dem Pförtner im Barmer Rathaus übergeben.

Wahlzettel Nummer drei. Foto: Stadt Wuppertal