Das aktuelle Wuppertaler Top Magazin: Seltene Bilder, groovende Sounds

Das aktuelle Wuppertaler Top Magazin : Seltene Bilder, groovende Sounds

Das Top Magazin für den Sommer 2019 in Wuppertal ist da – und erlaubt auf 122 Seiten einige außergewöhnliche Blicke auf die Stadt, ihre Menschen und viele ihrer Besonderheiten.

Dabei geht es beispielsweise um einen Besuch bei Pina-Bausch-Tanzlegende Jan Minarik, der für das Wuppertaler Top Magazin sein privates Foto-Archiv öffnet: Für alle Fans von Pina Bausch und ihrer künstlerischen Arbeit ein schöner Ausflug in eine weit zurückreichende (schwarz-weiße) Vergangenheit.

Doch auch die Gegenwart bietet Überraschungen: Wer weiß schon, dass Frank Meyer, Wuppertals Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen und Verkehr, im Privatleben als Bassist der vielköpfigen Formation „Chameleon“ aktiv ist? Wer das Sommer-Top liest, erfährt, mit welchen Grooves sich der Herr Dezernent (fast) jeden Donnerstag abends beschäftigt.

Dominique Mercy und Pina Bausch vor einigen Jahrzehnten. Foto: Jan Minarik

Außerdem blickt das Top Magazin zurück auf den Besuch von Bundeskanzlerin Merkel bei der Junior Uni sowie auf die Eröffnung des spektakulären Heckinghauser Gaskessels – und lässt viele Bilder Revue passieren, die der Wuppertaler Promi-Fotograf Frank Altmann bei den Filmfestspielen in Cannes gemacht hat.

Abgerundet wird das bunte Spektrum von vielen großen und kleineren Events aus den Sektoren Kultur, Sport & Co. – plus zwei mehrseitigen Abstechern in die Nachbarschaft nach Radevormwald und den EN-Kreis rund um Schwelm.

Das aktuelle Top Magazin. Foto: Karl-Heinz Krauskopf
Mehr von Wuppertaler Rundschau