Pechpfoten suchen Zuhause

Im Fernsehen: Pechpfoten suchen Zuhause

Wer hat ein Herz für Gismo und Aladin? Die Antwort auf diese Frage sucht Anke Süper im TV.

Die Vorstandsvorsitzende der Wuppertaler "Pechpfoten" ist am Sonntag (24. Februar 2019) um 18.15 Uhr mit den zwei Hunden und zwei Katzen in der WDR-Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" zu Gast.

Süper: "Wir hoffen, dass alle Tiere wieder einen tollen Platz finden.”

Mehr von Wuppertaler Rundschau