Wuppertaler Wanderung am Sonntag: Quo vadis, Kleine Höhe?

Wanderung am Sonntag : Quo vadis, Kleine Höhe?

Für die Kleine Höhe an der Grenze von Wuppertal, Velbert und Wülfrath stehen Entscheidungen an. Eine Bürgerinitiative möchte den landschaftlichen Freiraum erhalten und für den Umweltschutz entwickeln.

Die Stadt will Baurecht für eine forensisch-psychiatrische Landesklinik schaffen. Gegen das Projekt liegen mehr als 1.100 Einwendungen vor: Der Grüngürtel zwischen den Städten werde zerstört, die Siedlungen würden zusammenwachsen.

Dirk Lotze führt am Sonntag (18. August 2019) ab 11 Uhr über die Felder, nach Oberdüssel und zu Aussichtspunkten. Teilnahme pro Person: fünf Euro. Start und Ziel: S-Bahnhof Velbert-Rosenhügel.

Mehr von Wuppertaler Rundschau