1. Termine

Wuppertal: Reden über den „Rassismus unter uns“

Freitag auf stew.one : Reden über den „Rassismus unter uns“

Auf dem Kultur- und Veranstaltungsportal stew.one findet am Freitag (11. Dezember 2020) von 20 bis 22:30 Uhr die Antirassismus-Veranstaltung „Rassismus unter uns“ mit Horst Wegener und weiteren Gästen statt.

Dass Rassismus an vielen Stellen auch in der Gesellschaft existiert, ist mittlerweile unbestritten. Wo fängt jedoch Rassismus an? Und muss Rassismus immer offensichtlich und bewusst sein? „Wir möchten auf die verschiedenen Perspektiven und Lebensrealitäten von Rassismus aufmerksam machen, eventuelle blinde Flecken enthüllen und schauen wie wir gemeinsam Rassismus entgegentreten können. Denn Rassismus ist ein gesamtgesellschaftliches Problem, dass wir nur zusammen bewältigen können“, so Nina Bramkamp von der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz.

Präsentiert werden Kurzfilme, Musik und eine Podiumsdiskussion. Die Zuschauerinnen und Zuschauer können dabei über die Online-Plattform „frag.jetzt“ mitdiskutieren und Fragen stellen. Weitere Informationen gibt es in einem Flyer. „Rassismus unter uns“ ist eine Kooperationsveranstaltung des Bündnisses von Adde, Kitma, Power of Color, Utopiastadt, der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz und dem YAYA-Netzwerk. Gefördert wird sie über das Landesprogramm „NRWeltoffen“.