1. Termine

„Wuppertal hilft“ 2020: Jetzt alles für die Kinder!

„Wuppertal hilft“ am 16. Februar 2020 : Jetzt alles für die Kinder!

Zum zwölften Mal lädt der Verein „Wuppertal hilft“ für Samstag (15. Februar 2020) zum Benefiz-Musikfestival in die Uni-Halle.

15 Bands, Chöre und Songwriter aus dem Bergischen und NRW spielen ohne Gage für ein soziales Projekt in Wuppertal. In diesem Jahr geht der Erlös an den Verein Vohwinkeler Kinder-Tisch. Das Festival wurde vor zwölf Jahren von „Wuppertal hilft“-Chef Stefan Mageney ins Leben gerufen und ist längst fester Bestandteil der Wuppertaler Event-Szene.

„Über 100 Bewerbungen von Bands aus ganz Deutschland und dem Ausland haben uns erreicht, was mich überrascht, aber auch erfreut hat. Die Auswahl der Musiker habe ich mir nicht leicht gemacht. Geachtet wurde auf Anspruch und Qualität und den Bezug zu Wuppertal, deshalb wurden Gruppen aus der bergischen Region und Umgebung ausgesucht“, so Mageney. Die Musikbeiträge aus Rock, Pop, Soul, Folk und Jazz bieten für alle Zuhörer etwas Passendes. Erstmals unterstützen auch bekannte Künstler aus Wuppertal das Benefiz-Festival: Drei von ihnen stellen ihre Werke für eine Online-Auktion zur Verfügung. Ein „Marktplatz“ mit acht Ständen von Wuppertaler Verkäufern bildet eine kleine Messe für den guten Zweck. Es gibt zahlreiche Sponsoren, darunter die EDE-Unternehmenskommunikation sowie die Bethe-Stiftung mit einer Verdopplungsaktion der zehn Euro Eintrittsspende, die das Festival kostet. Das Benefizkonzert startet um 18 Uhr – es dauert mit ständigen Musikbeiträgen ohne Umbaupausen bis Mitternacht.