34. Schülerrockfestival Mädchen-Pop im Doppelpack

Wuppertal · Catalina Zapata kommt aus Chile, Francesca Zaccato aus Italien. Oft treten sie gemeinsam auf. Ihr Stimmen sind schön, beim Nachwuchs-Contest „Hidden Talents“ belegten sie die ersten Plätze. Nun proben sie für ihren Auftritt beim 34. Wuppertaler und 5. Bergischen Schülerrockfestival am 1. Februar 2020 in der Uni-Halle.

 Francesca (li.) und Catalina.

Francesca (li.) und Catalina.

Foto: Tim Semrau

Zwischen ihren Heimatländern liegen der Atlantik sowie die zweithöchste Gebirgskette der Erde – die Anden. Aber Musik überwindet alle Grenzen und Barrieren, und ihre gemeinsamen Auftritte bewegen die Zuschauer. Begegnet sind sie sich in Wuppertal, und das Schülerrockfestival freut sich auf eine geballte Ladung wunderschöner Klänge.

Stimmlich sind sie ganz einfach wunderbar, wobei die Show auch durch ihre Erscheinung ‚glänzt‘. Die beiden Musikerinnen zeigen, dass Wuppertal weltoffen ist und schöne Melodien bunte Bänder weben, die uns Menschen miteinander verbinden.