Diakonie-Sonntag zum Thema Flüchtlinge

Diakonie-Sonntag zum Thema Flüchtlinge

Unter dem Leitwort "Ich bin ein Fremder gewesen, und ihr habt mich aufgenommen", einem Satz Jesu aus dem Matthäus-Evangelium, steht der Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde Langerfeld am Diakonie-Sonntag (25.

Oktober 2015) um 11 Uhr im Gemeindehaus an der Inselstraße.

Hans-Dieter Dahlmann berichtet aus der Perspektive eines Paten über seine Erfahrungen. Biblische Impulse, Lieder und Gebete sollen ermutigen und orientieren. Nach einem Mittagsimbiss gibt Maria Shakura von den Migrationsdiensten der Diakonie Wuppertal Einblicke in die aktuelle Flüchtlingsberatung.

Außerdem ist im Gemeindehaus eine Foto-Ausstellung mit dem Titel "Asyl ist Menschenrecht" zu besichtigen, die von der Gruppe "kein mensch ist illegal" präsentiert wird. Um 13 Uhr findet dazu ein Vortrag über Fluchtursachen mit Musik von der Band "Capito Si" statt.