1. Termine

170 Jahre Wuppertaler Freibad Mirke: Viel los am Sonntag

Open-air mit Musik : 170 Jahre Freibad Mirke: Viel los am Sonntag

Das Wuppertaler Freibad Mirke feiert am Sonntag (13. Juni 2021) seinen 170. Geburtstag. Und das mit einem bunten Bewegungs- und Kulturangebot von 14 bis 20 Uhr.

Die „Mirke“ wurde am 10. Juni 1851 erstmalig als Schwimm- und Badeanstalt in Betrieb genommen. Seitdem ist sie ein lebendiger, urbaner Bewegungs- und Begegnungsraum sowie Lern- und Veranstaltungsort. Auf dem 14.000 Quadratmeter großen Gelände gibt es am Sonntag eine Ausstellung mit Suchspiel für die gesamte Familie, ein Bewegungs- und musikalisches Angebot mit den DJs Charles Petersohn & Ingwer Rogers, Rob Fährmann und Remis Mateng sowie Oliver Richters am Piano (15 bis 16 Uhr).

Zwischen 17 und 18 Uhr folgt „Mirker Yoga“ zum Schnuppern für Anfängerinnen und Anfänger mit professioneller Unterstützung von „Pure Yoga“ aus dem Mirker Quartier. Sonnige und schattige Plätze auf den Wiesen und an den Beckenumläufen stehen zur Erholung zur Verfügung. Gegen einen Pfand kann ein Buch aus der Freibad-Bibliothek ausgeliehen werden.

„Wer einen Platz für einen Aufstellpool reservieren möchte, bitte per E-Mail anmelden. Diesen stellen wir (begrenzt) zur Verfügung und er darf nur von einer Familie benutzt werden! Wie immer gilt, Glas und hochprozentige Getränke bleiben draußen. Wir haben keinen Gastrobetrieb, Mitgebrachtes kann vor Ort verzehrt werden“, so der Verein „pro Mirke“. „Über Geburtstagsgeschenke in Form von Bildern aus dem Bad oder Erlebnisberichten freuen wir uns genauso wie über Spenden für unsere Einrichtung!“

Der Eintritt ist frei. Wer den Check-in vereinfachen möchte, kann den Hygiene-Ranger nutzen.