Wohnhaus in Wuppertal wegen Gasgeruch geräumt

Wichlinghausen : Wohnhaus wegen Gasgeruch geräumt

21 Bewohnerinnen und Bewohner mussten am Dienstagabend (27. August 2019) ein Mehrfamilienhaus in der Alten Straße verlassen. Der Grund: Gasgeruch.

Vor Ort stellte die gegen 22.30 Uhr alarmierte Feuerwehr eine undichte Stelle im Gebäude fest. Der Entstörungsdienst der Stadtwerke stellte die Gasversorgung ab. Die betroffenen wurden in einem Bus der Stadtwerke betreut.

Nachdem das Leck behoben worden war und Messungen keine negativen Werte mehr ergaben, könnten die Personen zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand. Durch den Einsatz kam es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der Oststraße.

Mehr von Wuppertaler Rundschau