Rettung für die Wuppertaler Kultkneipe "Jäger 90"

Wichlinghausen : „Jäger 90“: Rettung für Kultkneipe

Die Nachricht von der Schließung der schon legendären Wichlinghauser Kult-Kneipe „Jäger 90“ sorgte vor wenigen Wochen für lange Gesichter im mit Szene-Gastronomie nicht unbedingt verwöhnten Wuppertaler Osten. Jetzt können die Mundwinkel wieder nach oben gehen.

Der seit 1989 existierende „Jäger 90“ hat eine neue Crew im Pilotensessel: Thorsten Just, der in Elberfeld mit dem „Wirtschaftswunder“ selbst eine echte Wuppertaler Kneipeninstitution betreibt, übernimmt gemeinsam mit Geschäftspartnerin Manon Klümann zusätzlich auch im „Jäger“ die Regie. Anfang August – so der aktuelle Stand – soll Wiedereröffnung sein.

((rt))
Mehr von Wuppertaler Rundschau