Am Wuppertaler Hauptbahnhof Wüstenbussard soll Tauben vertreiben

Wuppertal · Ein Wüstenbussard hat am Dienstag (26. September 2023) rund um den Wuppertaler Hauptbahnhof Jagd auf Tauben gemacht.

 Der Bussard vor dem Primark-Gebäude ...

Der Bussard vor dem Primark-Gebäude ...

Foto: Achim Otto

Die Stadt hatte dafür erneut die Dienste einer Falknerei in Anspruch genommen. Ziel ist allerdings nicht, dass der Bussard die Tauben tötet, er soll sie vielmehr von angestammten Futterplätzen vertreiben. Seit Jahren wird über die Bau eines Taubenhauses in umittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs diskutiert, in dem dann auch die Eier ausgetauscht werden können.

 ... und in Aktion.

... und in Aktion.

Foto: Achim Otto

Seit 2018 gibt es auf dem Kirchplatz in Elberfeld ein Taubenhaus, ein Zuhause für 130 Stadttauben auf dem Dachboden der City-Kirche. Dadurch halten sich auf dem Platz weniger Vögel auf. Taubenwart Alexander Gübitz kümmert sich um sie. Mehr dazu: hier klicken!

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort