Ronsdorf: Fußgängerin schwer verletzt

Ronsdorf : Fußgängerin schwer verletzt

Auf der Parkstraße in Wuppertal-Ronsdorf ist eine Fußgängerin am Samstag (16. September 2017) bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.

Die 19-Jährige überquerte gegen 11.15 Uhr eine Fußgängerfurt auf Höhe der Einmündung Erich-Hoepner-Ring. Dabei wurde sie vom Opel einer 34-ährigen Frau erfasst, die auf der Parkstraße in Richtung Blombachtalbrücke unterwegs war.

Die Fußgängerin musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Dort wurde sie stationär aufgenommen.