1. Stadtteile
  2. Ronsdorf

Ronsdorf lädt herzlich ein: Der Liefersack — zum 21. Mal!

Ronsdorf lädt herzlich ein : Der Liefersack — zum 21. Mal!

Am Freitagabend (9. Juni 2017) bricht wieder die Zeit zur Freundschaftspflege an! Der Ronsdorfer Heimat- und Bürgerverein richtet ab 18 Uhr auf dem Bandwirkerplatz den "Langen Tisch" zum Auftakt des 21. Ronsdorfer Liefersacks aus und viele Gruppen, Vereine und Gemeinden haben bereits Tische reserviert.

Ein Tisch kann gegen eine Kaution von zehn Euro gemietet werden — bei Heike Schwager unter Telefon 46 95 91. Die schönste Tischdeko gewinnt eine Kiste Wein! Essen & Co. dürfen mitgebracht werden. Um 19 Uhr wird der "Liefersack" offiziell eröffnet. Ab 19.30 Uhr sorgt "Talgold"-Solist Florian Franke für den musikalischen Rahmen. Die Veranstalter versprechen Vielfalt und viel mehr als nur Popmusik.

Ein mit großen und spannenden Angeboten gespicktes Programm prägt den Liefersack-Samstag, 10. Juni 2017. Um 11 Uhr singt der Schulchor der Grundschule Kratzkopfstraße. Die Bergische Musikschule schließt sich um 11.30 Uhr an. Der Kinderchor "Kunterbunt" hat sich für 12.30 Uhr angekündigt. Das gewohnte "Ständchen" bringt der Posaunenchor Ronsdorf um 13.30 Uhr. Die Kung-Fu-Schule "German Zhen Chung Kung Fu Association", die ihr Domizil im ehemaligen Haus Graben hat, zeigt ab 15.30 Uhr eine Auswahl ihrer Trainings- und Wettbewerbsübungen. Hinter den "JOWIS" verbergen sich Jochen Schmidt und Willi Kaufmann, die ab 17 Uhr für Stimmung sorgen. Die Auslosung der Tombola dürfte um 18 Uhr mit Spannung erwartet werden, denn es gibt viele tolle Preise. Partystimmung garantiert DJ Tommi Bielefeld von 19 bis 22 Uhr.

Rund um den Bandwirkerplatz gibt es kulinarische Köstlichkeiten und Angebote, um die sich zahllose Vereine, Organisationen und Stadtteil-Aktive kümmern: Erbsensuppe, Reibekuchen, Kaffee und Kuchen, Waffeln, Sekt und Wein, Grillwürstchen, Räuberfleisch — und natürlich kühles Bier. Außerdem locken Schießstand und Laserbiathlon, Kegelbahn, Hüpfburg, Kinderkarussell, Basteln für die Kleinen, mobile Holzarbeiten, XXL-Spiele, Zuckerwatte und Mal-Maschine, Popcorn und Eis.

Und damit nicht genug: Kleinfeld-Softball-Tennis, Gartenschach, Spinning-Marathon, Modellbahnen und vier Traktoren aus Remscheid — beim Liefersack ist all das live zu erleben.

Am Sonntag, 11. Juni 2017, steht von 11 bis 17 Uhr beim Liefersack die Umwelt im Mittelpunkt: Es präsentieren sich und ihre Aktivitäten die Junior Uni, die Energieagentur NRW, die Stadtwerke, die Villa Media, der Autozulieferer Delphi, die "Rollende Waldschule", der Ronsdorfer Verschönerungsverein, die Erich-Fried-Gesamtschule, der "Aktionskreis Eine Welt" und die Remscheider Treckerfreunde. Außerdem im Sonntagsprogramm ein mobiler Backofen, Stick-Automaten, das Cocktail-Taxi, Honig und Marmeladen. Nicht zu vergessen: Es gibt um 13 Uhr eine Hundevorführung — und um 15 Uhr einen ökumenischen Gottesdienst der christlichen Ronsdorfer Gemeinden.

+++++ Fakten +++++

Der Ronsdorfer Liefersack dient nicht nur dem Vergnügen der Gäste, sondern erfüllt auch eine soziale Aufgabe. Der Erlös, in den letzten Jahren durchschnittlich über 10.000 Euro, fließt an Träger sozialer Aufgaben und verbessert so das soziale Klima im Stadtteil. 2011 wurden 11.150 Euro ausgeschüttet, 2013 13.000 Euro, 2015 11.000 Euro — und dann an Vereine und soziale Einrichtungen in Ronsdorf verteilt.