1. Stadtteile
  2. Ronsdorf

Diesmal so groß wie nie

Diesmal so groß wie nie

Im zehnten Jahr des Ronsdorfer Kunst- und Kunsthandwerkermarktes "Kunstrausch" können sich die Organisatorinnen über einen nie dagewesenen Zulauf freuen. Denn schon seit Mitte Februar 2017 heißt es für die sich bewerbenden Aussteller: "Nichts geht mehr".

Alle Standmeter in und um das evangelische Gemeindezentrum an der Kurfürstenstraße 15 sind vergeben. So können sich die Besucher am Samstag, 29. April 2017, von 11 bis 18 Uhr auf mehr als 50 Stände freuen. Die bieten viel Altbewährtes — und wieder zahlreiche neue Facetten.
"Wir sind stolz darauf, dass wir uns in der Szene einen Namen gemacht haben", freut sich Andrea Dewald aus dem Organisatorinnen-Team. Zum Jubiläumsmarkt gibt's auch ein Musik-Bonbon: Die bekannte Ronsdorfer Band "Jump'n'Jive" wird die Besucher mit Melodien erfreuen.

 ... und so wie auf diesem Modell-Bild wird die Mosaikbank aussehen, die im Sommer 2017 in der Ronsdorfer City aufgestellt wird.
... und so wie auf diesem Modell-Bild wird die Mosaikbank aussehen, die im Sommer 2017 in der Ronsdorfer City aufgestellt wird. Foto: privat

Außerdem kann man während des "Kunstrausches" noch ein individuelles Lieblings-Glasstück für das Projekt "Mosaikbank im Herzen von Ronsdorf" selbst gestalten: Die Mosaikbank ist das Jubiläums-Geschenk für alle Ronsdorfer — von allen Ronsdorfern gestaltet. Die Bank wird im Lauf des Sommers auf dem Gelände vor der Sparkasse, auf "Kleins Ecke", aufgestellt. Beim "Kunstrausch" ist ein Muster dieser Bank zu sehen.

  • Ronsdorf : „Kunstrausch“ jetzt ein Verein
  • Simon Geiß und Susanne Giskes vor
    Ronsdorf : Altenheim Friedenshort: Lob für Umbaupläne
  • Symbolbild.
    20-Jähriger festgenommen : Brandserie in Ronsdorf offenbar aufgeklärt

Und sonst? Von handgearbeiteten Ziegenleder-Gürteln über kleine Papier-Lesezeichen mit wunderschönen Bildern bis hin zu Recycling-Kunstwerken, Malereien und Seifen — es gibt beim "Kunstrausch" alles, was das Herz begehrt. Das gilt auch fürs Speiseprogramm: Neben bewährten Grillwürstchen, Salaten, Waffeln, Kaffee und Kuchen gibt es in diesem Jahr auch süße und herzhafte Crêpes. Außerdem kommt ein Eiswagen, der besonderen Eigenkreationen anbietet.