Ein Verletzter nach Schüssen auf der Gathe in Wuppertal

Elberfeld : Ein Verletzter nach Schüssen auf der Gathe

Die Wuppertaler Polizei hat am Sonntagabend (28. April 2019) Teile der Gathe in Elberfeld abgesperrt. Nach Angaben der Ermittler war zuvor eine Person im Bereich Karlstraße angeschossen worden.

Nach noch unbestätigten Zeugenaussagen fielen sechs Schüsse - möglicherweise aus einem fahrenden Wagen heraus. Das Opfer wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt und in ein Krankenhaus gebracht.

Über die Hintergründe ist noch nichts bekannt. Der Mann ist offenbar schwerer verletzt.

Die Szenerie vor Ort. Foto: Christoph Petersen

Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet. Krimnaltechniker suchen vor Ort nach Spuren - unter anderem in einem Auto, das auf der Gathe steht. Es gehört wohl dem Angeschossenen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau