Wuppertal: Wohnungsbrand in der Hochstraße

Nordstadt : Wohnungsbrand in der Hochstraße

In der Hochstraße stand am Dienstagabend (9. April 2019) gegen 22.15 Uhr eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Flammen.

Die Bewohner konnten aus dem Gebäude flüchten und sich in Sicherheit bringen. Vier Personen wurden vom Rettungsdienst behandelt.

Der alleine in der Wohnung befindliche 48-jährige Mieter bemerkte das Feuer und warnte alle. Er selbst atmete Rauchgase ein, deshalb musste er im Krankenhaus behandelt werden .Das konnte er später wieder verlassen.

Warum das Feuer ausbrach, ermittelt die Kriminalpolizei ebenso noch wie die Schadenshöhe. Die betroffenen Räume können momentan nicht mehr genutzt werden, alle anderen Mieter durften nach den Löscharbeiten zurückkehren.

Die Hochstraße war während des Einsatzes für den Verkehr komplett gesperrt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau