1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Nach dem Hochwasser: „Soforthilfe Beyenburg“ schließt Spendenkonto

Nach dem Hochwasser : „Soforthilfe Beyenburg“ schließt Spendenkonto

Das Hochwasser-Spendenkonto der „Soforthilfe Beyenburg“ der Kath. Kirchengemeinde St. Maria Magdalena wird für Einzahlungen zum 31. Oktober 2021 geschlossen. Einzahlungen nach diesem Termin werden automatisch an die Absenderinnen und Absender zurücküberwiesen.

Hintergrund ist, dass die Soforthilfe für die Flutopfer nach drei Monaten abgeschlossen wird. „Der Spendenrat konnte bisher insgesamt mehr als 825.000 an Betroffene auszahlen“, so Karin Siebecke. „Wir bedanken uns, auch im Namen aller von der Flut Betroffenen in Beyenburg, für die Unterstützung von fast 3. 000 Spendern. Durch ihre Hilfe konnte kurzfristig und unbürokratisch die Not vieler Menschen gelindert werden.“