1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Brand in Wuppertal-Langerfeld: Haus vorerst nicht mehr bewohnbar

Brand in Langerfeld : Haus vorerst nicht mehr bewohnbar

In der Langerfelder Hölkesöhde hat am Sonntagmorgen (20. September 2020) eine Gartenhütte gebrannt. Das Feuer breitete sich auf den Dachstuhl eines angrenzenden Wohnhauses aus.

Die Einsatzkräfte waren um 8:08 Uhr alarmiert worden. Die Bewohnerinnen und Bewohner hatten das Gebäude eigenständig verlassen. Die Einsatzkräfte leiteten deshalb umgehend einen massiven Löschangriff ein. Zeitweise waren bis zu vier Strahlrohre zeitgleich im Einsatz.

Das betroffene Wohnhaus kann nicht mehr genutzt werden. Der Einsatz war für die rund 40 Kräfte von Berufsfeuerwehr, Freiwilliger Feuerwehr und Rettungsdienst nach etwa drei Stunden beendet. Die verwaisten Wachen der Berufsfeuerwehr wurden durch die Löschzüge Nächstebreck, Ronsdorf und Dönberg sowie durch den Umweltschutzzug der Freiwilligen Feuerwehr besetzt.

Warum das Feuer ausbrach, ist noch nicht bekannt – ebenso die Höhe des Sachschadens.