1. Stadtteile
  2. Heckinghausen - Oberbarmen

Wuppertal-Oberbarmen: Kioskbetreiber während Diebstahl verletzt

Oberbarmen : Kioskbetreiber bei Diebstahl verletzt

Am Mittwoch (27. Mai 2020( verletzte ein Dieb in einem Kiosk auf der Straße Schwarzbach in Oberbarmen den Betreiber. Die Polizei ist auf der Suche nach dem Täter.

Gegen 12.40 Uhr kam es auf der Straße Schwarzbach in Oberbarmen zu einem Diebstahl, in dessen Folge der Betreiber eines dort ansässigen Kiosks Verletzungen erlitt. Laut Polizei hatte ein bislang unbekannter Täter das Geschäft betreten, um eine Prepaidkarte zu kaufen. Als es zu Schwierigkeiten bei der Bezahlung kam, flüchtete der Dieb mit der Beute zu seinem Auto und fuhr los. Bei dem Versuch, den Mann aufzuhalten, stürzte der 43-Jährige Kioskbetreiber und verletzte sich leicht.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen silberfarbenen Ford mit Solinger kennzeichen handeln. Der bislang unbekannte Täter ist etwa 20 bis 25 Jahre alt und circa 1,80 Meter groß. Er hatte dunkle, kurze Haare und trug zur Tatzeit ein langes, hellblaues Hemd und eine Jeans. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202 2840 zu melden.