1. Stadtteile
  2. Heckinghausen - Oberbarmen

Vorwurf: der Wuppertaler Polizei Unfallflucht und Alkoholeinfluss

Oberbarmen : Vorwurf: Unfallflucht und Alkoholeinfluss

Die Wuppertaler Polizei hat am Donnerstagabend (7. Januar 2020) einen Mann in seinem Pkw gestoppt. Er steht im Verdacht, nach einem Verkehrsunfall auf der Berliner Straße geflüchtet zu sein.

Dort war nach Zeugenangaben ein Auto auf nasser Straße in zwei geparkte Wagen gefahren. Ein Zeuge konnte sich das Kennzeichen merken. Die Einsatzkräfte stoppten den Wagen kurz vor der Rauentaler Bergstraße. Der Mann stand offenbar unter Alkoholeinfluss und musste auf der Wache eine Blutprobe abgeben. Sein Führerschein wurde eingezogen. Die Polizei fertigte eine Anzeige wegen Fahren unter Alkoholeinfluss und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort. Bilder: