1. Stadtteile
  2. Heckinghausen - Oberbarmen

Verdächtiges Objekt: Kampfmittelräumdienst nach Wuppertal gerufen

Heckinghausen : Kampfmittelräumdienst angefordert

Die Wuppertaler Polizei hat am Dienstagnachmittag (23. Februar 2021) die Straße Schöneberger Ufer abgesperrt. Dort war zuvor bei Erdarbeiten ein verdächtiger Gegenstand gefunden worden. Inzwischen gibt es Entwarnung.

Die Einsatzkräfte forderten den Kampfmittelräumdienst an. Der untersuchte das Objekt vor Ort intensiv unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen – und verneinte schnell, dass es es sich um eine Bombe handelt. Die Spezialisten nahmen den Gegenstand dennoch mit. Kurze Zeit später wurde die Straße wieder freigegeben und konnten die Bauarbeiten fortgesetzt werden. Bilder: