1. Stadtteile
  2. Heckinghausen - Oberbarmen

Feuer in der Albertstraße in Wuppertal-Heckinghausen

Heckinghausen : Feuer in der Albertstraße

In der Albertstraße in Heckinghausen ist am Mittwochmorgen (17. Februar 2021) ein Feuer ausgebrochen. In einem Gebäude, in dem sich auch ein Kindergarten und ein Versicherungsbüro befinden, ging der Dachstuhl in Flammen auf.

Gegen 9.45 Uhr ging bei der Wuppertaler Feuerwehr der Alarm ein. Zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr, drei Rettungswagen und eine Notärztin machten sich umgehend auf den Weg. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand der Dachstuhl in Flammen. Rauch und Feuerschein waren sichtbar.  Die fünf Erzieherinnen und Erzieher sowie elf Kinder hatten sich bereits selbständig in Sicherheit gebracht. Die Kinder wurden kurz danach in die Obhut ihrer Eltern gegeben. Die Wohnungsmieterin verletzte sich leicht und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Eine Ausbreitung der Flammen auf weitere Bereiche und andere Gebäude wurde verhindert. Bei der Brandbekämpfung mussten die Einsatzkräfte wegen der starken Rauchentwicklung Atemschutzgeräte einsetzen. Drei geparkte Autos wurden durch herabfallende Teile beschädigt. Es kam zu kurzfristigen Behinderungen im Straßenverkehr auf der Albertstraße. Während der Löscharbeiten stellten die Stadtwerke einen Linienbus für die Betroffenen zur Verfügung. Das Wohnhaus und die Kindertagesstätte können inzwischen wieder genutzt werden, das Dachgeschoss wurde allerdings von der Polizei versiegelt. Wieso das Feuer ausbrach, ist bislang unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.