1. Bergisches Land und Region

Brand in Hildener Papierfabrik - Ursache weiter unklar

Bergisches Land : Brand in Papierfabrik: Ursache weiter unklar

Die Ursache für den Brand in der Produktions- und Lagerhalle einer Papierfabrik an der Heinrich-Hertz-Straße in Hilden am Sonntagnachmittag (14. Februar 2021) steht auch nach der Begehung durch einen Experten der Polizei nicht fest. Die Rauchsäule war auch in den Wuppertaler Stadtteilen Vohwinkel und Cronenberg zu sehen.

Gegen 16:30 Uhr hatte ein Zeuge die Feuerwehr alarmiert. Als sie eintraf, stand die in einer Sackgasse eines Industriegebietes gelegene, etwa 40 x 50 Meter große Halle bereits komplett in Flammen. Trotz eines hohen Kräfteansatzes der Hildener Feuerwehr sowie überörtlicher Wachen konnte nicht verhindert werden, dass das Gebäude vollständig ausbrannte. Der Schaden wird auf mindestens fünf Millionen Euro geschätzt.

Im Rahmen einer Tatortbegehung untersuchte ein Brandsachexperte des Fachkommissariats der Kreispolizeibehörde Mettmann am Montag (15. Februar) akribisch das Areal auf eine mögliche Ursache. Ein Ergebnis gab es jedoch nicht. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen dauern deshalb an. Zeuginnen und Zeugen, die sachdienliche Angaben zu dem Geschehen, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen tätigen können, werden gebeten, sich jederzeit mit der Polizei Hilden (Telefon 02103 / 898 6410) in Verbindung setzen. Bilder: