1. Sport
  2. Sporttexte

Handball: Bergischer HC: WM-Medaille weiter fest im Visier

Handball: Bergischer HC : WM-Medaille weiter fest im Visier

Moritz Preuss und Christopher Rudeck vom Bundesligisten Bergischer HC stehen mit der deutschen Junioren-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Brasilien im Achtelfinale.

Das Team zog nach einem packenden 29:29 (15:15) vor 5.000 Zuschauern im Hexenkessel von Uberaba gegen den Gastgeber als Gruppensieger in die Runde der letzten 16 ein. Nach Siegen gegen Norwegen, Urugay, Japan, Ägypten und dem Remis gegen Brasilien wartet am Dienstagabend um 20:30 Uhr brasilianischer Zeit in Uberlândia nun Argentinien.

Der BHC nimmt seinerseits ab Donnerstag (30. Juli 2015) am 24. Linden-Cup teil. Dort treffen die Bergischen in der Stadthalle Linden um 20:15 Uhr auf die HSG Wetzlar, am Freitag (31. Juli 2015) um 20:15 Uhr auf den VfL Gummersbach und am Samstag (1. August 2015) um 17:45 Uhr auf den TV Hüttenberg. Den Abschluss der Woche bildet die Saisoneröffnung des Zweitligisten TuSEM Essen, bei der der BHC am Sonntag (2. August 2015) um 18 Uhr in der Sporthalle Margarethenhöhe antritt.

Kristian Nippes und Christian Hoße werden aufgrund von Kniebeschwerden geschont, Milos Dragas und Viktor Szilagyi absolvieren weiter ihre Reha- bzw. Aufbaumaßnahmen. Maximilian Hermann könnte mit Blick auf das Wochenende einen ersten Arbeitsversuch unter Wettkampfbedingungen absolvieren. Zuvor messen sich ab 11 Uhr an gleicher Stelle die Junglöwen der Bergischen beim A-Jugend-Turnier.