1. Sport
  2. Sporttexte

Rhönradturnen: Zwei VSTV-Tickets für den Deutschland-Cup​

Rhönradturnen : Zwei VSTV-Tickets für den Deutschland-Cup

Zwei Rhönradturnerinnen des Vohwinkeler STV 1865/80 haben sich für den Deutschland-Cup qualifiziert: Inga Weissmüller (AK 15/16) im Zweikampf Sprung und Gerade und Julia Schneider (AK 19-24) im Einkampf Spirale. Mira Laszlo (AK 15/16) verpasste das Ticket um Haaresbreite.

Die Rhönradabteilung des VSTV hatte die Qualifikation in der Sporthalle Nocken ausgerichtet. Dort kämpften die besten Athletinnen und Athleten des Rheinischen Turnerbundes um die Startplätze für den Wettbewerb am 11./12. November in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen.

Julia Schneider.
Julia Schneider. Foto: VSTV

„Wir sind sehr stolz auf die Leistungen unserer Turnerinnen. Insbesondere in der heimischen Halle, vor heimischem Publikum ist das ein tolles Erlebnis“, so Gwindy Schröder, die den Wettkampf federführend für den VSTV organisiert hatte, aber verletzungsbedingt nicht antreten konnte. Rhönrad-Abteilungsleitung Verena Hessling: „Das Ausrichten eines solchen Wettkampfes ist immer eine Teamleistung und hat wirklich gut funktioniert.“

 Mira Laszlo.
Mira Laszlo. Foto: VSTV

Im Vorfeld war viel organisiert worden – von einem abwechslungsreichen Buffet für Turnerinnen und Turner sowie Zuschauerinnen und Zuschauer bis hin zum Abkleben der Wettkampfflächen und dem Transport der Rhönräder aus verschiedenen Hallen. Die gesamte Abteilung des VSTV half mit.