Rhönradturnen VSTV richtet Quali für Deutschlandcup aus

Wuppertal · Die Rhönradabteilung des Vohwinkeler STV 1865/80 richtet am Sonntag (22. Oktober 2023) in der Sporthalle am Nocken ab 11 Uhr die Qualifikation für den Deutschland-Cup im Rhönradturnen der Landesklasse aus.

Es geht rund am Nocken.

Es geht rund am Nocken.

Foto: VSTV

Dabei haben die besten fünf Turnerinnen und Turner jeder Altersklasse im Rheinischen Turnerbund (RTB) die Möglichkeit, ihr Können zu zeigen und sich die Plätze für den Deutschland-Cup am 11. und 12. November in Osterholz-Scharmbeck bei Bremen zu sichern.

Vom VSTV haben sich das Jahr über vier Turnerinnen für diesen Wettkampf qualifiziert. Mira Laszlo und Inga Weissenmüller gehen beide im Zweikampf der AK 15/16 Gerade mit Sprung an den Start. Julia Schneider tritt in den Einkämpfen der AK 19-24 in den Disziplinen Gerade und Spirale an. Gwindy Schröder (AK 25+) kann verletzungsbedingt nicht starten. Zusätzlich zur Deutschland-Cup-Qualifikation findet erstmalig für die Jüngeren (AK 9/10) eine Landesmeisterschaft statt. Nachwuchsturnerinnen des VSTV konnten sich nicht qualifizieren.

Das Einturnen beginnt um 8:30 Uhr, Wettkampfbeginn ist um 11 Uhr. Die Siegerehrung mit Bekanntgabe der Startplätze für den Deutschland-Cup (höchster Wettkampf in der Landesklasse) ist voraussichtlich ab 13:30 Uhr.

Für das leibliche Wohl wird mit Brötchen, Kuchen, Salaten, Kaffee und Säften gesorgt sein. „Wir wünschen allen Turnerinnen und Turnern einen erfolgreichen Wettkampf, den Kampfrichtern ein faires Händchen und freuen uns über viele Zuschauer“, freut sich Gwindy Schröder, die den Wettkampf mit vielen Helferinnen und Helfern aus der Vohwinkeler Rhönradabteilung organisiert.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort