1. Sport
  2. Sporttexte

Majdzinski verlässt den Handball-Bundesligisten Bergischer HC

Handball-Bundesliga : Majdzinski verlässt den BHC im Sommer

Der Handball-Bundesligist Bergische HC und Maciej Majdzinski haben sich „nach zahlreichen persönlichen Gesprächen im gegenseitigen Einvernehmen“ geeinigt, den Vertrag im Sommer 2022 auslaufen zu lassen.

Der Rückraumrechte hatte sich bei seinem Einsatz für Polen bei der Handball-Weltmeisterschaft im Januar 2021 einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und befand sich seit dem vorgenommenen operativen Eingriff in einer aufwändigen und langwierigen Rehabilitationsmaßnahme. Insgesamt musste der Linkshänder damit bereits die dritte schwere Knieverletzung während seiner knapp sechs Jahren im Trikot des Bergischen HC beklagen.

„Im Zuge des stetigen persönlichen Austausches während der Rehabilitation und zahlreichen Rücksprachen mit den Experten der medizinischen Abteilung des Clubs haben Maciej Majdzinski und die Verantwortlichen des Clubs gemeinsam den Entschluss über das Vertragsende gefasst“, so der BHC.