1. Sport
  2. Sporttexte

Lukas Stutzke (BHC) bei EM mit Debüt-Toren im Handball-Nationalteam

Handball-EM : Stutzke mit Debüt-Toren im Nationalteam

Mit 23:29 (12:14) musste sich die deutsche Nationalmannschaft im ersten Hauptrundenspiel der Handball-Europameisterschaft Spanien geschlagen geben. Mit dabei waren die nachnominierten Lukas Stutzke und David Schmidt vom Bundesligisten Bergischer HC.

Torhüter Gonzalo Perez de Vargas entschärfte 41 Prozent der Abschlüsse des deutschen Teams, das sich zudem recht viele Fehler im Angriff erlaubte. Stutzke hat seine Chance im deutschen Trikot aber dennoch genutzt. Der Rückraum-Rechtshänder des BHC spielte in den letzten sieben Minuten, zeigte Durchsetzungsvermögen und erzielte bei seiner Turnier-Premiere gleich zwei Tore – seine ersten Länderspiel-Treffer überhaupt.

„Wir sind eigentlich in der ersten Halbzeit gut reingekommen, verpassen aber den Start in die zweite Hälfte und laufen den Spaniern dann die ganze Zeit hinterher“, fasste Stutzke das Geschehen zusammen. „Für mich war es natürlich aufregend, dann noch reinzukommen. Die beiden Tore waren Highlights, auch wenn wir das Spiel verloren haben.“

BHC-Linkshänder David Schmidt durfte zum Schluss ebenfalls fünf Minuten spielen, blieb aber ohne Torwurf. Weiter geht es für Team Deutschland bereits am Freitagabend um 20.30 Uhr mit dem Duell gegen Norwegen.

Die beiden anderen BHC-Spieler, die den Einzug in die Hauptrunde geschafft haben, konnten in ihren Spielen jeweils noch nicht mitwirken. Max Darj hätte für Schweden gegen Russland auflaufen dürfen, wenn sein Corona-Test negativ gewesen wäre. „Leider bin ich immer noch positiv“, hadert der Kreisläufer, der auf die baldige Wende hofft. Sein Team gewann das Duell gegen Russland auch ohne ihn souverän mit 29:23. Am Freitag (18 Uhr) geht es gegen Polen.

  • David Schmidt.
    Handball-EM : Gislason lässt Stutzke und Schmidt einfliegen
  • Johannes Bitte (li., HSV) und David
    Handball-Bundesliga: 27:26 (15:12) in Hamburg : BHC beendet seine Sieglos-Serie
  • Der BHC verwandelte auch seine freuen
    Handball-Bundesliga: 17:27 (5:12) gegen Wetzlar : Stark dezimierter BHC ohne Chance

Jeffrey Boomhouwer, der erst vor zwei Tagen positiv getestet worden war, kam per Regel noch nicht wieder für einen Einsatz in Frage. Die Niederlande, das Überraschungsteam der Vorrunde, hatte beim Hauptrunden-Auftakt gegen Frankreich kaum eine Chance. 24:34 (12:15) hieß es am Ende. Für Oranje geht es erst am Samstag um 15:30 Uhr gegen Montenegro weiter.