1. Sport
  2. Sporttexte

In Wuppertal startet der Kartenverkauf für Feriensportkurse

Ab 4. Juni : Kartenverkauf für Feriensportkurse startet

Trotz der Corona-Pandemie sollen die Sommerferien sportlich-bewegt werden: Das Sport- und Bäderamt bietet in den Sommerferien gemeinsam mit Wuppertaler Vereinen ein kleines Feriensportprogramm für Kinder und Jugendliche von fünf bis 18 Jahren an. Die Kurse finden unter den Auflagen der Coronaschutz-Verordnung des Landes NRW und nach den sportartspezifischen Konzepten der Sportdachverbände statt.

Das Angebot geht von Aikido, Baseball, Beach-Spiele über Feldhockey, Hip-Hop, Kanu, Rudern, Selbstverteidigung, Segeln, Squash, Tennis bis hin zum Tischtennis. Alle Informationen sind auf der Homepage www.wuppertal.de/ zu finden. Die Kurse können online ab Mittwoch (4. Juni 2020) um 8 Uhr gebucht werden.

Inhaber des Wuppertalpasses erhalten eine 50-prozentige Ermäßigung, dafür ist der persönlichen Verkauf mit Vorlage nötig. Zudem ist eine Kontoverbindung erforderlich, bezahlt wird per Lastschriftverfahren. Es wird kein Bargeld angenommen. Wer persönlich vorbeikommen möchte, sollte vorher einen Termin vereinbaren. Ansprechpartnerin beim Sport- und Bäderamt in der Hubertusallee 4 am Zoo-Stadion in Sonnborn ist Suzanne Deseke (Tel.: 563-2484).