1. Sport
  2. Sporttexte

CSC-Heimat strahlt in neuem Glanz

Fußball-Oberliga : CSC-Heimat strahlt in neuem Glanz

Der Fußball-Oberligist Cronenberger SC hat während der Corona-bedingten Zwangspause die Heimstätte an der Hauptstraße neu gestaltet. In mehr als 1.000 Arbeitsstunden renovierten zahlreiche Helferinnen und Helfer das Sportplatzgebäude von innen und außen.

So wurde die Außenfassade in den Vereinsfarben Grün und Weiß neu gestrichen. „Alle Umkleidekabinen, Duschen, Flure und Türen erstrahlen ebenso in frischen Farben. Teilweise neue Beleuchtungen und Türbeschläge wurden ebenfalls angebracht“, berichtet Holger Jörges, beim CSC zuständig für Marketing und Sponsoring

Das Vereinsheim erhielt einen neuen Anstrich, aber auch neue Tische und Hocker. „Pokale und Bilder an den Wänden belegen die zahlreichen Erfolge der einzelnen CSC-Generationen. Ebenfalls ist neu ein TV-Gerät, hoffentlich auch bald mit der Möglichkeit, Fußball und andere Sportereignisse live zu zeigen.“ Im mittleren Gebäudeteil hat der CSC ein Geschäftszimmer und ein Archiv eingerichtet, um alle notwendigen Arbeiten, die die Organisation, den Spielbetreib und die Verwaltung betreffen, zentral abwickeln zu können. Zudem wurde die Herrentoilette erneuert. „Ein ganz besonderer Dank gilt auch der Stadt Wuppertal, die den CSC unbürokratisch und schnell mit Materialien versorgt hat“, so Jörges.