1. Sport
  2. Sporttexte

Handball-Bundesliga: BHC-Spiel in Melsungen auf Sonntag verlegt

Handball-Bundesliga : BHC-Spiel auf Sonntag verlegt

Der Handball-Bundesligist Bergischer HC tritt erst am Sonntag (29. November 2020) bei MT Melsungen an. Anwurf ist nun um 18:30 Uhr in der Rothenbach-Halle in Kassel. Eigentlich sollte bereits am Donnerstagabend (26. November) gespielt werden.

Melsungen hat aber erst am Dienstag die Quarantäne beendet und hätte dann nur einen Tag Zeit gehabt, um sich auf die Partie vorzubereiten. „Wir freuen uns, dass sich sowohl der Bergische HC als auch die HBL und der übertragende Sender Sky flexibel gezeigt und so die Verlegung um drei Tage ermöglicht haben", so MT-Vorstand Axel Geerken.

Unterdessen hat der BHC bekanntgegeben, dass die restlichen Heimspiele des Jahres in der Solinger Klingenhalle ausgetragen werden. In der Wuppertaler Uni-Halle läuft das Team erst nach der WM-Pause und damit frühestens ab Februar 2021 auf.