Fußball-Niederrheinpokal, Liveticker: Liveticker: WSV - VfR Fischeln

Fußball-Niederrheinpokal: Freitag ab 19.30 Uhr : Liveticker: WSV - VfR Fischeln

In der ersten Runde des Niederrheinpokals bekommt es der Fußball-Regionalligist Wuppertaler SV am Freitagabend (2. August 2019) mit dem VfR Krefeld-Fischeln zu tun. Da der Landesligist auf das Heimrecht verzichtet, erfolgt der Anstoß um 19.30 Uhr im Stadion am Zoo.

Mit Hinweis auf die sportliche und finanzielle Bedeutung des Pokalwettbwerbs kündigt Sportdirektor Karsten Hutwelker „keine Experimente“ an, ein Weiterkommen sei Pflicht. Noah Salau und Semir Saric (Bänderverletzungen) fallen aus. Fischelns Trainer Josef Cherfi gegenüber der Rheinischen Post (RP): „Na­tür­lich wol­len wir ein gu­tes Er­geb­nis er­zie­len, das uns noch ei­nen wei­te­ren Schub für die nächs­ten Wo­chen ge­ben kann. Aber das wird schwie­rig ge­nug.“ Denn Krefeld muss auf mehrere Stammspieler verzichten.

Aus Wuppertaler Sicht sind noch zwei weitere Vereine in der ersten Runde aktiv. Der Bezirksligist TSV 05 Ronsdorf tritt am Sonntag (4. August) um 15 Uhr beim Kreisligisten 1. FC Grevenbroich-Süd an, der Bezirksligist FSV Vohwinkel erwartet am Dienstag (6. August) den Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen. Anstoß in der Lüntenbeck ist um 19.30 Uhr.

Mehr von Wuppertaler Rundschau