1. Sport
  2. Sporttexte

BVB testet im Stadion am Zoo

BVB testet im Stadion am Zoo

Der Fußball-Oberligist Wuppertaler SV bemüht sich momentan, das Vorbereitungsspiel am 1. August 2015 auf der Oberbergischen Straße gegen Westfalia Rhynern auf 11 Uhr vorzuziehen. Grund ist das Match zwischen dem Bundesligisten Borussia Dortmund und dem spanischen Erstligisten Betis Sevilla, das um 15.30 Uhr im Stadion am Zoo angepfiffen wird.

Man wolle den WSV-Fans die Möglichkeit geben, beide Partien zu sehen. "Und natürlich kommen wir auch mit unserer ersten Mannschaft", so Trainer Stefan Vollmerhausen, übrigens bekennender Schalke-Fan.

Für den BVB mit dem neuen Chefcoach Thomas Tuchel ist es die Generalprobe vor dem DFB-Pokal-Match beim Chemnitzer FC. Bei guten Wetterverhältnissen wird eine fünfstellige Zuschauerzahl erwartet. Der Vorverkauf startet Ende dieser, Anfang kommender Woche.

Der BVB war mit seinem Profiteam zuletzt am 23. März 2011 zu einem Freundschaftsspiel in Wuppertal. Die Truppe von Trainer Jürgen Klopp kassierte ersatzgeschwächt eine 0:1 (0:0)-Niederlage. Silvio Pagano erzielte in der 72. Minute vor 8.315 Zuschauern das entscheidende Tor.