1. Lokales

Wuppertal-Unterbarmen: Spürhunde suchen nach Leichenfund Wupperufer ab

Mit Bilderstrecke : Nach Leichenfund in Unterbarmen: Polizeihunde suchen Spuren

Nachdem am Ostersonntag (12. April 2020) im Bereich der Hünefeldstraße in Wuppertal-Unterbarmen eine Frau tot aufgefunden worden ist, suchten am Dienstag (14. April) Polizisten erneut den Fundort ab. Dieses Mal mit Spürhunden.

Polizei und Staatsanwaltschaft in Wuppertal gehen davon aus, dass die Frau, die am Ostersonntag (12. April 2020) im Bereich der Hünefeldstraße in Wuppertal-Unterbarmen tot aufgefunden worden ist, einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen ist. Noch in der Nacht nahmen Einsatzkräfte einen 43-jährigen Mann „aus dem persönlichen Umfeld des Opfers fest“.

Am Dienstag (14. April 2020) suchten Polizisten erneut den Fundort ab. Gegen 13 Uhr waren die Beamten mit mehren Spürhunden am Wupperufer an der Hünefeldstraße unterwegs. Die Hunde sollen nach Spuren des Täters sowie des Opfers gesucht haben. Der genaue Tathergang ist bisher unklar. Die Ermittlung dauern an. Hier geht es zur Bilderstrecke: