Rauchmelder funktioniert - und rettet Leben

Brand an der Alten Dorfstraße : Rauchmelder funktioniert - und rettet Leben

An der Alten Dorfstraße wurde ein Bewohner in der Nacht zu Montag (1. April 2019) durch einen Heimrauchmelder aus dem Schlaf gerissen.

Er alarmierte die Feuerwehr und weckte die schlafenden Nachbarn in dem Mehrfamilienhaus. Als die Feuerwehr eintraf, stand ein Zimmer im 3. Obergeschoss im Vollbrand, berichtet die Pressestelle. Die meisten Bewohner hatten da das Haus schon verlassen.

Durch die schnell eingeleiteten Löschmaßnahmen konnte eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Zimmer und Wohnungen verhindert werden. Es wurden keine Schadstoffe nachgewiesen, die Bewohner des Hauses durften nach den durchgeführten Messungen wieder in ihre Wohnungen zurück. Der Mieter der betroffenen Wohnung hat die weitere Nacht bei Verwandten verbracht.

„Nur durch einen ausgelösten Heimrauchmelder wurde das Feuer frühzeitig entdeckt, und hat hier vermutlich Menschenleben gerettet“, betont die Feuerwehr. Es sind keine Personen verletzt worden.

Mehr von Wuppertaler Rundschau