Neue Gehwege in Wuppertal-Barmen für 125.000 Euro

125.000 Euro investiert : Neue Gehwege in Barmen

Das Wuppertaler Ressort Straßen und Verkehr hat in den vergangenen Wochen mehrere beschädigte Gehwege erneuert oder repariert. Insgesamt wurden 125.000 Euro an der Humboldtstraße, in der Gildenstraße, der Rudolfstraße und der Straße Hesselnberg investiert.

In der Rudolfstraße und am Hesselnberg wurden die Sanierungen im Rahmen des Projekts „Gute Schule“ ausgeführt. Bei diesem Projekt werden zunächst Netzleitungen im Erdreich zu den Schulen gelegt. „Da im Anschluss die Gehwege wiederhergestellt werden müssen, bot sich hier eine direkte Sanierung an“, heißt es aus dem Rathaus.

Mehr von Wuppertaler Rundschau