1. Lokales

Neue, bunte Trassen-Sitzgruppe

Neue, bunte Trassen-Sitzgruppe

Auf der Trassenbrücke an der Düsseldorfer Straße haben jetzt die Auszubildenden und Ausbilder der benachbarten Firma Schaeffler/FAG eine bunte und aufwendige Rund-Sitzbank realisiert.

Die Entscheidung dazu fiel schon im Juni 2014 auf einer Versammlung der Trassenpaten, so dass das Schaeffler-Team motiviert in die Planung einstieg - und von Sommer dieses Jahres bis Oktober die Sitzbank-Idee in die Tat umsetzte. Beteiligt waren etwa zehn Auszubildende und Ausbilder, die rund 180 Stunden Arbeit investiert haben.

Schaeffler-Ausbilder Holger Maiwald: "Durch die unterschiedlichen Berufsbilder der Azubis zum einen, und die unterschiedlichen Aufgaben zum anderen wurden die Tätigkeiten der Auszubildenden bereichert."

Für die Wuppertalbewegung freut sich Trassenpaten-Teamleiter Klaus Jürgen Ortmann: "Wir danken der Firma Schaeffler/FAG, die mit dieser Bank nach der Draisine den Bürgern der Stadt Wuppertal ein weiteres Geschenk gemacht hat."