1. Lokales

Silvester in Wuppertal: Lassen Sie’s krachen!

Silvester in Wuppertal : Lassen Sie’s krachen!

Noch nix vor? 5 Last-Minute-Party-Ideen.

"Silvester mit Freunden" heißt die Party in der Börse, auf der Tanzbares aus den 80er, 90er und heute gespielt wird. Der Eintritt kostet im Vorverkauf 7 (wuppertal-live.de), spontan an der Abendkasse 10 Euro. Los geht's um 21 Uhr.
Der Barmer Bahnhof verschreibt sich ganz den großen Hits der 90er. Für 20 Euro Eintritt gibt's Sekt zum Anstoßen, Mitternachtssuppe und Feuerwerk. Eine Gästeliste steht online auf barmer-bahnhof-club.de.

Einen sehr liebevollen Abend verspricht das Programm des Swane Design Cafés im Luisenviertel. Ab 19.30 Uhr spielt die Multikulti-Band "Mad Marek & Friends", dann lockt ein Buffet des Integrationsprojektes "Cookin‘ Hope" mit internationalen Köstlichkeiten. Und ab 23.30 Uhr legt ein DJ auf. Der Abend mit Konzert und Buffet kostet 25 Euro, nur Konzertbesucher zahlen 10 Euro — und später, zur DJ-Party, ist der Eintritt frei.

Im Brauhaus gibt's das Rundum-Sorglos-Paket. Bei der "Alles-Drin Silvester Party" gibt's kalte und warme Köstlichkeiten vom Gala-Buffet und nicht nur die Wuppertaler Biere aus der eigenen Brauerei sind auch inklusive. Der Eintritt ist frei — Tischreservierungen gibt es nur in Verbindung mit Verzehrkarte im Wert von 75 Euro, Kinder zahlen 30 Euro (wuppertal-live.de).

In der Villa Media feiern die Gäste im legendären "6toSix"-Format in den 20. Geburtstag der Event-Location rein: Die Original-DJs aus alten Zeiten legen auf, Fotobox, Mitternachtssekt, Feuerwerk sorgen für Neujahrsstimmung. Tickets kosten im Vorverlauf (wuppertal-live.de) 21,50 Euro, an der Abendkasse 24,50. Los geht' s um 21 Uhr.