In Rufbereitschaft

In Rufbereitschaft

Der Wuppertaler Winterdienst richtet sich auf ein arbeitsreiches Wochenende ein.

Weil die Temperaturen in der Nacht Richtung Gefrierpunkt sinken sollen, hat der Eigenbetrieb Straßenreinigung die betreffenden Mitarbeiter in Rufbereitschaft versetzt. Die Schichtdienste seien rund um die Uhr einsatzbereit, heißt es.

Am Montag (19. Januar 2015) beginnt der Dienst bereits um 3.30 Uhr. Damit soll gewährleistet werden, dass der Berufsverkehr reibungslos läuft.

Mehr von Wuppertaler Rundschau