Wicked Woods: Duell der besten Stunt-Scooter

Wicked Woods : Duell der besten Stunt-Scooter

Erneut ist "Wicked Woods" Austragungsort eines der größten europäischen Scooter Events: Am Samstag (29. September 2018) steigt in der Wichlinghauser Skaterhalle "Scoot or Die 2K18".

Zum zweiten Mal nach der Premiere 2017, in der die 100 besten Scooter Fahrer sich einen Wettbewerb auf dem Bergischen Plateau lieferten, kämpfen am Wochenende die besten Roller-Cracks um 1.000 Euro Preisgeld

Erwartet werden die Pro Fahrer der deutschen und europäischen Top Teams, angeführt von Vize-Europameister Archie Cole aus England. Harte Konkurrenz also für die stärksten deutschen Starter um Wicked-Woods-Local Malte Blum — bester deutscher Fahrer in 2017 — und Timon Kunze — bester deutscher Fahrer 2018 beim "ISA Contest" in Barcelona.
Samstag beginnen die Wettkämpfe gegen 13 Uhr mit den nicht gesponserten Fahrern. Am frühen Abend folgen dann die Finals der Pros. Erwartet werden spektakuläre und spannende Wettkämpfe um die vorderen Plätze.

Der Eintritt für Besucher und aktive Kinder/Jugendliche aus dem Amateurbereich ist frei. Der Sponsor "Chilli Pro Scooter" wird neben den Preisgeldern viele Gewinne sowie Goodies mitbringen und eine Tombola (jedes Los gewinnt, Hauptpreis: ein nagelneuer Chilli Scooter) veranstalten.

Die Skate-Halle putzt sich für das Event seit Tagen heraus. Gerade fertiggestellt wurde nach zehn erfolgreichen Jahren an der Langobardenstraße eine beeindruckende Street Area, die im täglichen Betrieb von allen Sportarten, insbesondere auch von Skateboard- und BMX Fahrern, genutzt werden kann. Stuntscooter bleibt aber weiter die angesagteste Sportart bei Kindern und Jugendlichen.

Die Besucherzahlen steigen ständig. Die Wichernhaus gGmbH betreibt die Halle seit knapp 20 Jahren und wird dabei vom Jobcenter Wuppertal und der Stadt Wuppertal unterstützt.

Mehr von Wuppertaler Rundschau