Elberfeld: Brand in Mehrfamilienhaus

Elberfeld : Brand in Mehrfamilienhaus

Die Feuerwehr wurde am Samstag (22. Dezember 2018) gegen 16 Uhr zu einem Wohnungsfeuer in die Schleswiger Straße gerufen. Vor Ort schlugen Flammen aus einem Fenster im zweiten Obergeschoss.

Sie breiteten sich über den Balkon auf weitere Etagen aus. Mehrere Personen wurden aus dem Haus gerettet, eine über die Drehleiter. Das Gebäude ist momentan unbewohnbar. Die Betroffenen wurden teilweise von der Stadt Wuppertal untergebracht.

Die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen im Einsatz. Die Brandbekämpfung erfolgte von zwei Seiten. Wohnungen im Nachbargebäude wurden teilweise gewaltsam geöffnet, um sie auf Kohlenmonoxid zu überprüfen. Im Verlauf des Einsatzes war auch der Leiter der Wuppertaler Feuerwehr anwesend.

Die Bewohner der Gebäude wurden durch den Rettungsdienst betreut, untersucht und behandelt. Dafür war auch der Leitende Notarzt vor Ort.