Asphaltarbeiten in drei Wuppertaler Straßen sind nun beendet

Bundeshöhe, Hülsberg und Pahlkestraße : Asphaltarbeiten in drei Wuppertaler Straßen sind nun beendet

Die Asphaltarbeiten an den Fahrbahnen in den Straßen Bundeshöhe (Barmen) und Hülsberg (Cronenberg) sind abgeschlossen. In der Pahlkestraße (Elberfeld-West) werden in kommenden Tagen noch Markierungsarbeiten vorgenommen. Alle drei Straßenabschnitte waren stark beschädigt und mussten daher instand gesetzt werden.

An der Bundeshöhe wurden im Bereich des CVJM-Hauses etwa 700 Quadratmeter Fahrbahnfläche neu asphaltiert. Die Kosten belaufen sich auf etwa 50.000 Euro. Die Fahrbahn am Hülsberg wurde ebenfalls neu asphaltiert. Der finanzielle Aufwand für die Sanierung der etwa 1.200 Quadratmeter großen Fahrbahnfläche beträgt etwa 85.000 Euro. Wegen der schmalen Straße erfolgten die Fräs- und Asphaltierungsarbeiten nachts unter Vollsperrung.

Für den neuen Straßenbelag der 500 Quadratmeter großen Fahrbahnfläche in der Pahlkestraße waren etwa 25.000 Euro fällig.

Mehr von Wuppertaler Rundschau