Wuppertal Marketing verteilt Infos an Anwohner zum "Langen Tisch"

Wuppertal Marketing verteilt Anwohnerinfo : Wo darf geparkt werden am „Langen Tisch“?

Wenn Wuppertal am 29. Juni 2019 seinen 90. Geburtstag feiert, wird es mit Sicherheit voll auf der Festmeile im Bereich der Friedrich-Engels-Allee und der Wittensteinstraße zwischen Haspel und Alter Markt. Um Besucher und Anwohner über Verkehrseinschränkungen zu informieren, hat Wuppertal Marketing am Montag Infoschreiben verteilt.

Alle fünf Jahre wird Wuppertals Stadtgeburtstag mit dem „Langen Tisch“ gefeiert. Am Samstag in einer Woche ( 29. Juni 2019) ist es wieder soweit. Für einen reibungslosen und sicheren Ablauf kommt es zu Straßensperrungen sowie zu Halteverboten in und um die Festmeile Die Wittensteinstraße darf nur von Bussen der WSW und von Fahrzeugen der Polizei und Feuerwehr

befahren werden. Zur Information, welche Straßen betroffen sind, hat Wuppertal Marketing eine Karte erstellt (siehe unser Foto) und an Anwohner verteilt und bittet darum, rechtzeitig alle Halteverbote zu beachten. Bereits ab 8 Uhr wird am 29. Juni mit den Aufbau der Absperrung für die Festmeile begonnen. Bis dahin müssen alle Fahrzeuge aus dem gesperrten Bereich entfernt werden.

Die Feier „Lange Tisch“ beginnt am Samstag in einer Woche dann um 16 Uhr und endet um 4 Uhr am frühenSonntagmorgen. Bis 2 Uhr in der Früh darf mit Verstärkeranlagen Musik gespielt werden, ab 4 Uhr werden dann die Straßen geräumt und um 6 Uhr für den Verkehr wieder frei gegeben.

Wer mehr zum „Langen Tisch“ erfahren möchte, findet alle Informationen hier.

Mehr von Wuppertaler Rundschau